En poursuivant votre navigation, vous acceptez l'utilisation de cookies destinés à améliorer la performance de ce site et à vous proposer des services personnalisés. En savoir +

X

Servicetechniker (m/w/d) Reparatur / Kalibration

Messzentrale MEMO P200

Datenschutzerklärung von Chauvin Arnoux Group (RGPD)

Die CHAUVIN ARNOUX Gruppe (deren Tochtergesellschaften in Anhang 1 aufgeführt sind) ist europäischer Marktführer in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von tragbaren
Prüf- und Messgeräten.

Entsprechend den Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist Chauvin Arnoux Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personen­bezogenen Daten. Der Firmensitz befindet sich 190, rue Championnet, 75876 Paris Cedex 18, Frankreich. Tel: +33 1 44 85 44 85, Fax: +33 1 46 27 73 89, E-Mail : info@chauvin-arnoux.fr

 

Chauvin Arnoux verpflichtet sich zur Achtung und zum Schutz Ihrer privaten Daten.

Chauvin Arnoux verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten niemals zu verkaufen, zu vermieten oder zu veröffentlichen. Um allerdings einen optimalen Dienst am Kunden zu gewährleisten, kann Chauvin Arnoux Ihre personenbezogenen Daten von einer Firmeneinheit in der Gruppe an eine andere übermitteln, oder an einen Vertriebspartner, oder an ein mit der Verteilung von Dokumentationen beauftragtes Unternehmen, wie in der vorliegenden Datenschutzerklärung beschrieben.

Chauvin Arnoux kann die vorliegende Datenschutzerklärung gegebenenfalls aktualisieren oder abändern und bittet Sie daher, diese Webseite regelmäßig zu besuchen.

Die vorliegende Erklärung informiert Sie über die Art und Weise, wie wir Ihre von uns erfassten Daten verwenden und schützen.

Wenn Sie Fragen zu der vorliegenden Datenschutzerklärung haben, schicken Sie bitte eine E-Mail an rgpd@chauvin-arnoux.com oder schreiben Sie uns an die obengenannte Adresse.

 

Welche "personenbezogenen Daten" erfassen wir?

Im Sinne der DSGVO, Artikel 4, bezeichnet der Ausdruck "personenbezogene Daten" alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dazu gehören besonders folgende Angaben:

-          Ihr Namen und Vornamen

-          Ihr Familienstand

-          Titel und berufliche Tätigkeit

-          Name der Firma, bei der Sie beschäftigt sind

-          Ihre Kontaktinformationen, wie z. B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Faxnummer, Benutzername in sozialen Netzwerken

-          Ihre persönlichen Daten, wie Berufsadresse oder Wohnadresse, wenn Sie diese auch für berufliche Kontakte verwenden

-          weitere Informationen über Ihre Tätigkeit, Ihre bevorzugten Produkte oder Anwendungen

-          Einzelheiten, die sich aus öffentlich verfügbaren Links zu Ihrer beruflichen Tätigkeit ergeben.

Warum erfassen wir diese Daten?

Wir erfassen diese persönlichen Daten, damit wir:

-          Ihre Bedürfnisse und Ihre Interessenschwerpunkte besser verstehen

-          Sie mit den auf Sie zugeschnittenen Informationen versorgen können

-          Ihnen einen besseren Service mit unseren Produkten anbieten können.

 

Diese Daten verwenden wir:

-          um Ihnen einschlägige Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen, sowie Einzelheiten zu Angeboten und Möglichkeiten anbieten zu können, die für Sie interessant sein könnten, soweit Sie solche Informationen anfordern oder mit deren Zustellung einverstanden sind,

-          um unsere mit Ihnen eingegangenen vertraglichen Pflichten zu erfüllen, wenn Sie neue Kunden für uns akquirieren,

-          um unser Produkt- und Dienstleistungsangebot zu verbessern,

-          um Ihren Umgang mit unseren Web-Angeboten zu verbessern, wenn Sie unsere Webseiten oder unsere Seiten in den sozialen Netzwerke besuchen.

Rechtliche Grundlagen für die Datenerfassung

CHAUVIN ARNOUX erfasst und sammelt personenbezogene Daten unter folgenden Voraussetzungen:

 

♦  wenn die betreffende Person damit einverstanden ist

♦  wenn dies zur Erfüllung vertraglicher Pflichten erforderlich ist

♦  wenn der für die Bearbeitung Verantwortliche ein berechtigtes Interesse daran hat

♦  wenn eine gesetzliche Verpflichtung die Verarbeitung der Daten erfordert.

 

In geschäftlichen Beziehungen ist das vorherige Einverständnis der betreffenden Person nicht erforderlich, wenn an die geschäftliche elektronische Adresse eine kommerzielle Anfrage gerichtet wird und sich diese Anfrage auf die berufliche Tätigkeit der betreffenden Person bezieht. Dieses Vorgehen wird als "B2B-Ausnahme" bezeichnet.

Ein vorheriges Einverständnis ist ebenfalls nicht erforderlich, wenn die an die betreffende Person gesendete Anfrage Dienstleistungen oder Produkte betrifft, die diese Person bereits früher bei derselben Einrichtung erworben hat.

Sie haben jederzeit das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus persönlichen Gründen abzulehnen, wenn dafür ein berechtigtes Interesse vorliegt. Weiter unten finden Sie nähere Angaben zu diesem Recht und wie Sie es ausüben können.

 

Arten der Datensammlung

Die Daten können über die vorliegende Webseite oder andere zu uns gehörende Webseiten, sowie über soziale Netzwerke gesammelt werden.

Sie können uns diese Daten auch durch das Ausfüllen von Online-Formularen, durch E-Mail, Telefonkontakt oder andere Wege zukommen lassen.

Die Daten können auch erfasst werden, wenn Sie sich auf unserer Webseite als Benutzer eintragen, um an einem Wettbewerb, einer Werbeveranstaltung oder einer Umfrage teilzunehmen, ebenso wenn Sie uns mit einer allgemeinen Anfrage kontaktieren oder uns als Kunde persönlich bei Ausstellungen, Seminaren oder anderen Veranstaltungen ansprechen.

Wenn Sie jünger als 15 Jahre sind, ist zusätzlich zu Ihrem eigenen Einverständnis das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten erforderlich.

E-Mails

Für die E-Mails, die von einem Microsoft Outlook-Account der Mitarbeiter von Chauvin Arnoux gesendet werden, verwenden wir SendinBlue als Plattform für das automatisierte E-Mail-Marketing. Wenn Sie Ihre Daten an uns senden, sind Sie damit einverstanden, dass wir diese Daten an SendinBlue weiterleiten, wo sie unter Einhaltung der Datenschutzrichtlinie durch SendinBlue weiterverarbeitet werden. Die Datenschutzverpflichtung von SendinBlue können Sie in deutscher Sprache einsehen unter:

https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/

Ihre E-Mail-Adresse wird dann in der SendinBlue-Datenbank solange gespeichert, wie wir die E‑Mail-Marketing-Dienste von SendinBlue für Sie verwenden, bzw. bis Sie die Streichung aus dieser Liste ausdrücklich beantragen. Sie können dies jederzeit über die Abmeldelinks veranlassen, die Sie in jeder von uns versendeten E-Mail finden, oder indem Sie uns eine entsprechende E-Mail senden.

 

Webseitenanalyse

Wir verwenden Google Analytics, um die Aktivitäten der Benutzer auf unseren Webseiten zu erfassen und auszuwerten. Anhand dieser Daten können wir feststellen, wie viel Personen unsere verschiedenen Webseiten besucht haben, welche Seiten besonders oft und wie lange aufgerufen wurden und allgemein, wie unsere Webseiten benutzt werden. Auch das Navigieren der Besucher zwischen den Webseiten wird erfasst.

Google Analytics speichert diese Daten, einschließlich der geographischen Orte, der verwendeten Browser und Betriebssysteme usw. Aus diesen Daten sind für uns keinerlei Rückschlüsse auf Ihre persönliche Identität möglich. Google Analytics erfasst auch die IP-Adresse Ihres Computers, um daraus Ihren Aufenthaltsort zu ermitteln. In diesem Fall ist Google der Verantwortliche für die Bearbeitung von Daten Dritter.

 

Cookies

Auf unseren Webseiten verwenden wir Cookies, um Sie von anderen Benutzern unterscheiden zu können. Dadurch können wir Ihnen einen besseren und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Umgang mit unseren Webseiten bieten. Diese Informationen verwenden wir außerdem, um unsere Webseiten ganz allgemein zu optimieren.

Google verwendet ebenfalls Cookies. Details darüber finden Sie im Entwickler-Handbuch von Google. Wenn Sie die Cookies in Ihrem Internet-Browser abschalten, können Sie verhindern, dass Google Ihre Navigation auf unseren Webseiten überwacht.

Wie Sie Cookies abschalten, erfahren Sie auf der Webseite www.aboutcookies.org

Datenschutz und Datenspeicherung

Wir sichern Ihnen zu, dass die bei uns über Sie gespeicherten Daten sicher sind. Um jegliche Verbreitung dieser Daten oder einen unerlaubten Zugriff darauf zu vermeiden, haben wir die entsprechenden Hardware-, Software- und betriebliche Maßnahmen ergriffen, um die erfassten Daten zu schützen und zu sichern.

Obwohl wir somit unser Bestes getan haben, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir keine absolute Sicherheit für die an unsere Webseite übermittelten Daten garantieren. Jede Übermittlung von Daten erfolgt daher auf Ihr eigenes Risiko.

 

Speicherdauer der Daten

Wir speichern Ihre Daten nur für eine begründeterweise notwendige ausreichende Dauer, um die in der vorliegenden Datenschutzerklärung genannten Zwecke und die gesetzlichen Auflagen zu erfüllen. Um diese Speicherdauer zu ermitteln, berücksichtigen wir außer den anwendbaren gesetzlichen Vorschriften die Menge, die Art und die Sensibilität der personenbezogenen Daten, die Schadens­gefahr, die sich aus einer unerlaubten Verwendung oder Verbreitung dieser Daten ergeben würde, sowie die Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten und ob wir diese Ziele nicht auch durch andere Verfahren erreichen könnten.

Gemäß dem französischen Datenschutzgesetz Nr. 2018-493 vom 20. Juni 2018 und gemäß der DSGVO 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates können Sie Einsicht über die bei uns über Sie gespeicherten Daten verlangen. Wenn Sie eine Kopie der bei uns über Sie gespeicherten Daten erhalten wollen, senden Sie uns einfach eine E-Mail.

Wenn Sie glauben, dass die bei uns über Sie gespeicherten Daten unrichtig oder unvollständig sind, senden Sie uns baldmöglich eine entsprechende E-Mail, wir werden die falschen Informationen dann schnellstmöglich korrigieren.

Wir legen oder geben Ihre personenbezogenen Daten nur offen oder geben sie weiter, wenn wir dazu verpflichtet sind. Dies ist z. B. in folgenden Fällen der Fall:

-          Wir müssen eine gesetzliche Verpflichtung erfüllen.

-          Es ist zur Erfüllung unserer Kauf- und Lieferbedingungen oder anderer Verträge erforderlich.

-          Wenn Rechte, Eigentum oder die Sicherheit von Chauvin Arnoux und unserer Kunden geschützt werden müssen. Dies gilt auch für den Austausch von Daten mit anderen Unternehmen oder Organisationen zum Zwecke des Schutzes vor Betrug und der Verringerung von Kreditrisiken.

-          Lebensläufe und Bewerbungsschreiben von Bewerbern für Stellen werden von uns nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Frist von zwei Jahren nach dem letzten Kontakt mit dem betreffenden Bewerber vernichtet.

 

 

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Gemäß der DSGVO haben Sie die folgenden Rechte:

-          Sie haben ein Anrecht auf die Berichtigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, sowie auf die Berichtigung von unvollständigen oder falschen Informationen, die wir über Sie gespeichert haben.

-          Sie können jederzeit von uns die Löschung oder Zurückziehung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, falls es keine hinreichenden Gründe gibt, diese weiter bei uns zu bearbeiten.

-          Sie können weiterhin von uns die Löschung oder Zurückziehung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprochen haben.

-          Selbst wenn wir uns (oder Dritte) auf einen rechtmäßigen Anspruch auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berufen, können Sie diese ablehnen, wenn in Ihrer persönlichen Situation Gründe für diese Ablehnung vorliegen.

-          Sie haben ebenfalls das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten abzulehnen, wenn wir diese Daten zu Direkt-Marketingzwecken verwenden.

-          Sie können eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Dadurch können Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zeitweilig aussetzen, wenn Sie wollen, dass wir deren Richtigkeit oder den Grund für deren Verarbeitung prüfen.

-          Sie können die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an eine andere Stelle beantragen.

 

Im Bedarfsfall haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Beschwerde bei Ihrer nationalen Datenschutz­behörde einzureichen.

–      In Frankreich ist das die "Commission nationale Informatique et Libertés (CNIL)" (www.cnil.fr ).

–      In der Bundesrepublik Deutschland sind es "Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI)" (www.bfdi.bund.de) bzw. die jeweiligen Landes-Datenschutz­beauftragten.

–      In Österreich die nationale Datenschutzbehörde "DSB" (www.dsb.gv.at).

–      In der Schweiz der "Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB)" (www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home.html).

 

Sie haben das Recht, auf die von uns über Sie gespeicherten Daten zuzugreifen. Bitte richten Sie dazu einen Antrag auf Zugriff an: info@chauvin-arnoux.com

MEMO Energiezähler

2018

Katalog Messen & Prüfen

Highlight-Folder 2018

Katalog Messen & Prüfen (DE) - interaktiv

Katalog Messen & Prüfen (DE)

Relais mit geführten Kontakten (mechanisch gekoppelt)

Seiten